Rot-Weiss ehrt erfolgreiche Sportler des Vereins

Rot-Weisse Meister 2014 auf Bezirks-, Kreis- und Landesebene auf Feier geehrt

Cuxhaven. Am 20.Februar war es wieder soweit, der RW-Boss Jürgen-W. Sparnicht gemeinsam mit verschiedenen Vorstandskollegen empfing zu seiner Lieblingsveranstaltung, der „Bestenehrung 2014“ in der Vereinsgaststätte „Sportlertreff“. Selbstbewusst weist er auf das konkurrenzlos breite Sportangebot von Rot-Weiss in Cuxhaven hin, führt durch die bunte Vereinslandschaft und ist natürlich stolz auf die Meistertitel, die die rot-weissen Sportler  in vielen der 16 Abteilungen erringen konnten.

Gewinne. Die Gewinner wurden mit kleinen Gutscheinen der Fa. Cux-Sport oder kleineren Geldbeträgen für Mannschaftskassen ausgezeichnet, welche jeweils unter großem Applaus aller Anwesenden übereicht wurden. Nach dem traditionellen Foto mit allen Besten wurde noch engagiert bei Kaffee und Kuchen sportliches diskutiert.

Sieger. In allen 16 Abteilungen des Vereins wird mit viel Herzblut Sport betrieben, in fünf Abteilungen gab es Sieger zu feiern.

Basketball. Die Basketballer haben nichts anbrennen lassen, kein Wunder, ist doch Rot-Weiss der Stammverein der Cuxhaven Bascats. Gewonnen haben die 1. Herren unter Trainer Moris Hadzija die Bezirksoberliga, die U18 unter Trainer Ufuk Üre die Bezirksliga, die U14 unter Trainer Hendrik Gruhn die Bezirksliga und die U12 unter Trainerin Susana Fernandes die Bezirksoberliga, wobei diese Truppe gleichzeitig auch den 2. Platz „Mannschaften“ bei der Sportgala Ende Okt. 2014 für sich verbuchen konnte.

Bogenschießen. Auch hier haben sich mehrere Vereinsmitglieder ausgezeichnet, Carsten Böneker wurde in der Seniorenklasse Kreismeister Recurve, Ewald Schult hat in der Seniorenklasse die Kreismeisterschaft Compound für sich entscheiden können und Felix Frank wurde in der Schülerklasse Kreismeister Recurve.

Boxen. Trainer Gerd Leutbecher hat sich als Coach ausgezeichnet und seinen Schützling Mergim Krasniqi zum Niedersachsenmeister Jugend trainiert, Mergim Krasniqi hat 2014 in Verden seinen Kampf durch technisches ko beendet und wurde zusätzlich bei der Sportgala 2014 in der Kategorie Männer mit dem 2. Platz ausgezeichnet.

Fußball. Unter Trainer Mario Graca mit seinem Co O. Ottmüller und Betreuerin Bettina Kalbfleisch hat die U17 von Rot-Weiss die Bezirksmeisterschaft und damit auch die Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Landesliga erkämpft und die B-Mädchen unter Trainer Alexander Stanischweski wurden Kreismeister und Pokalsieger.

Leichtathletik. Auch hier gab es außerordentliche Erfolge zu feiern, so wurde Domenic Rodrigues Graca U20 Kreismeister im 5000 m Crosslauf sowie Kreisbester 10 km Straße. Hannes Klünder punktete als Kreismeister Crosslauf 1100 m M13 und Kreismeister 2000 m M13, Lea-Marie Meyer freute sich über ihre Siege als Kreismeisterin 2000 m W13 und der Kreismeisterschaft im Blockwettkampf Lauf. Benthe Krüger wurde für ihren Doppelerfolg als Kreismeisterin 1100 m Crosslauf W11 und Kreismeisterin 2000 m W11 gefeiert, Lana Hartmann errang Titel als Kreismeisterin 1100 m Crosslauf W9 und im Dreikampf bestehend aus 50 m, Weitsprung und Ballwurf. Fehlen noch Janne Schepergerdes als Kreismeisterin im Blockwettkampf Sprint und Sprung, Leon Connor Schulz als Kreismeister Blockwettkampf Lauf und der Doppelsieger Luis Krenzlin als Kreismeister sowohl im 50 m Sprint als auch im Weitsprung.